Löschen von Daten

Generelle Hinweise

Das Löschen von Datensätzen ist generell möglich. Es bestehen aber Einschränkungen. Datensätze, die mit anderen Einträgen verknüpft sind, können nur gelöscht werden, wenn die Verknüpfungen zuvor gelöscht wurden.

Daten, bei denen die Historie für eine spätere Einsicht oder die Revisionsstelle vorhanden bleiben soll, dürfen nicht gelöscht, sondern müssen archiviert werden.

Achtung

Datensätze, die mit anderen Einträgen verknüpft sind, können nicht sofort gelöscht werden.
Zuerst müssen die Verknüpfungen gelöscht werden, bevor der Eintrag selbst gelöscht werden kann.
Die bestehenden Verknüpfungen werden im Löschen-Dialog-Fenster rot angezeigt.

Gelöschte Datensätze sind unwiederbringlich aus dem System entfernt.
Überlegen Sie, ob Sie die Daten nicht lieber archivieren möchten.

Einen oder mehrere Datensätze löschen

  1. Öffnen Sie das gewünschte Funktionsmodul.
  2. Suchen Sie den zu löschenden Datensatz.
  3. Selektieren Sie einen oder mehrere Datensätze in der Ergebnisliste.
  4. Löschen Sie den Datensatz über die Funktion "Löschen" in der Funktionsleiste. Alternativ können Sie auch einen Datensatz zuerst öffnen und danach in der Funktionsleiste "Löschen" wählen.
  5. Rückbestätigung: Das System öffnet ein Löschen-Dialog-Fenster und stellt dar, welche Datensätze gelöscht werden. Gegebenfalls werden auch verknüpfte Objekte angezeigt, da diese mitgelöscht werden müssen.
  6. Prüfen Sie die Angaben und drücken Sie erneut die Taste "Löschen" in der Funktionsleiste des Löschen-Dialog-Fensters.
  7. Das System löscht die gewünschten Datensätze aus dem System.

Das Löschen-Dialogfenster. Hier besteht keine Verknüpfung, der Datensatz kann geöscht werden.