Datensätze exportieren

Generelle Hinweise

Über einen speziellen Exporter können erfasste Daten aus dem System im CSV oder XLS-Format (resp. XLSX) exportiert und danach weiterverarbeitet werden.

Diese Export-Funktion steht in jedem Modul und Zwischenmodul zur Verfügung. Im Standard wird der Export modulspezifisch angeboten. Dies bedeutet, dass per default nur die Felder des jeweiligen Moduls für den Export zur Verfügung gestellt werden.

Exportvorlagen ab V2.4
Das System stellt ab Release V2.4 Exportvorlagen zur Verfügung, bei denen Inhalte beliebiger Felder in beliebiger Reihenfolge exportiert werden können. Beim Export lassen sich keine Logiken/Berechnungen ausführen. Entsprechende Selektionen müssen VOR dem Export mit Suchabfragen durchgeführt werden.

Feldnamen ab V2.7
Ab Release V2.7 werden die technischen Entity-Feld-Namen in den Header der Exportdatei geschrieben. Damit wird der Re-Import der exportierten Daten vereinfacht.

Achtung

Multiselect-Felder (Felder mit mehreren möglichen Werten wie beispielsweise bei den Personen-Codes) können erst ab Version 2.3 exportiert werden. Beim Export werden die Werte kommasepariert in ein Feld ausgegeben.

Export vornehmen

Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Kicken Sie die Taste "Export" in der jeweiligen Funktionsleiste.
  2. Das System öffnet ein neues Fenster. Ändern Sie im Feld "Dateiname" bei Bedarf die Bezeichnung ab um den Export eindeutig zu kennzeichnen. 
  3. Über das Feld "Format" können Sie in der Liste das entsprechende Format wählen, in das Sie die Datensätze exportieren möchten.

    In den unteren beiden Spalten werden alle Felder aufgelistet welche Sie in den Export integrieren können. In der linken Spalte werden alle verfügbaren nicht in den Export integrierten Datenfelder aufgelistet, die rechte Spalte zeigt alle im Report integrierten Felder an.

    Ziehen Sie die Felder mit der Maus von der linken in die rechte Spalte um mehr Felder in den Export zu integrieren. Ziehen Sie die Felder in die umgekehrte Richtung so entfernen Sie diese aus dem Export. Ziehen Sie ein Feld innerhalb der rechten Spalte nach unten oder oben um die Reihenfolge im Export zu ändern. Alternativ können Sie für alle diese Aktionen auch die Pfeiltasten zwischen den Spalten verwenden.
  4. Klicken Sie auf "Export starten".
  5. Das System öffnet "Berichte und Daten-Exporte", wo Sie alle generierten Exporte und Reports aufgelistet erhalten. Sobald der Export generiert ist, wird er zuoberst in dieser Liste dargestellt.
  6. Wählen Sie den Export in der Liste an, um diesen herunterzuladen.



Links Auflistung der verfügbaren Felder, rechts ausgewählte Felder für den Export