Domänen

Generelle Hinweise

Webseiten werden intern als Domänen (engl. domains) bezeichnet. Domänen bilden die oberste Hierachie in der Datenablage des Redaktionssystems (Content Management System CMS) und der Dokumente (Dokumentenmanagementsystem DMS).

Das Redaktionssystem und das Dokumentenmanagementsystem sind Partnersysteme. Das Anlegen einer Domäne vom Typ Web in einem der Systeme hat zur Folge, dass dieselbe Domäne auch im Partnersystem angelegt wird. 

DMS und Redaktionssystem erlauben es, beliebig viele Domänen sowie Inhalte zu verwalten. Sämtliche Domänen werden in der Strukturansicht alphabetisch aufgelistet.

Domänen-Typen für Web

Typ Web für Webseiten, Extranets, Intranets
Typ Newsletter für HTML-Newsletter


 

Hinweis

Domänen vom Typ Web sind in CMS und DMS identisch. 

Domänen verwalten

Das Redaktionssystem erlaubt es, beliebig viele Websites und Inhalte zu verwalten. Ab V2.8 steht auch die Domäne "Newsletter" zur Verfügung, in welcher Newsletter-Inhalte erstellt werden können.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine neue Domäne anzulegen:

  1. Rufen Sie das Redaktionssystem auf
  2. Klicken Sie in der Strukturansicht im Navigationsbereich mit Rechtsklick auf eine beliebige bestehende Domäne und wählen im Kontextmenu "Neue Domäne".
  3. Das Syetm öffnet das Fenster «Editieren: Domain».
  4. Pflegen Sie die Daten der neuen Domäne ein und speichern Sie Ihre Daten ab.

Hinweise

Vergessen Sie nicht, alle URL und Aliase einzufügen, die auf die Seite führen sollen. Erst wenn auch alle DNS-Einträge (DNS steht für Domain Name Server) korrekt aufgeschlüsselt werden können, kann die Seite im Internet auch wirklich aufgerufen werden.


Neue Domain anlegen oder bestehende kopieren

Daten der Domäne anlegen oder einsehen

Feld-Definitionen
 

Feld Zweck
Bezeichnung Name der Domain, wie sie in der Baumansicht des Redaktionssystems erscheint. 
Domain-Typ Für Webseiten ist nur WEB möglich. Für Newsletter wird NEWSLETTER verwendet.
URL Adresse, unter der die Webseite aufgerufen werden soll (https://www. muster.ch)
Aliase Alternative Adressen, unter welcher die Webseite aufgerufen werden können (http://www.muster.ch, http://muster.ch etc.)
Sprache Sprache in der die redaktionellen Inhalte der Domain geführt werden.
Nicht-Gefunden-Seite Verknüpfen einer redaktionell anzulegenden Seite, die angezeigt wird, wenn innerhalb des URL-Bereichs eine nicht gültige Adresse aufgerufen wird.
Login-Seite Verknüpfen einer redaktionell anzulegenden Seite, die angezeigt wird, wenn das Login in ein bestehendes Extranet angeboten werden soll.
Mobile-Domain Möglichkeit, ein alternatives Design für die mobile Version der Webseite zu entwickeln, die mit eigenen Templates (Designs) und eigenen Inhalten gepflegt werden kann. Dies ist sinnvoll, wenn sich die mobile Version der Webseite wesentlich von der Desktop-Version unterscheiden soll.

Seitenvariablen

Seitenvariablen sind Steuerelemente, mit denen spezifisch ausprogrammierte Seitenelemente oder Inhalte angezeigt werden können. Seitenelemente hängen voll und ganz von spezifischen Kundenanforderungen ab und können nicht generell beschrieben werden.

Sofern für Ihre Webseite keine Seitenvariablen definiert wurden, lassen Sie das Feld einfach leer.