Stammdaten von Pendenzen

Generelle Hinweise

In den Stammdaten werden die zentralen Informationen der Pendenz erfasst. Mit den Stati wird der Lebenszyklus der Pendenz gesteuert.

Pendenzen können unterschiedlich priorisiert werden. Zudem stehen Freigabeoptionen zur Verfügung, welche die Sichtbarkeit der Pendenz für unterschiedliche Benutzergruppen steuern.

Info

In der Spezifikationsphase werden die Defaulteinstellungen von beispielweise Priorisierung und Freigabeoptionen festgelegt.

Stammdatenfelder

  • Für die Definition der Stammdaten einer Pendenz stehen Ihnen die folgenden Felder zur Verfügung:
Feld Typ Beschreibung
Pendenz Nr. Automatisch Fortlaufende, vom System gesetzte Nummer
Bezeichnung Eingabefeld Hier geben Sie die Bezeichnung der Pendenz ein
Status Auswahlfeld Die folgenden Stati stehen im Standard zur Verfügung:
"Offen", "In Arbeit" und "Erledigt"
Priorität Auswahlfeld
Die folgenden Priorisierungen stehen im Standard zur Verfügung: "Sofort", "Hoch", "Normal", "Gering"
Freigabe Auswahlfeld
Hier stellen Sie die Freigabeoptionen ein, die für alle Personen gelten ausser des Verantwortlichen. Die Handbuch-Seite "Freigabeoptionen" informiert Sie über die Möglichkeiten
Datum von Datumsfeld Per Default wird das aktuelle Datum gesetzt, dies kann aber beliebig überschrieben werden.
Datum bis Datumsfeld Muss manuell gesetzt werden. Das Enddatum darf nicht vor dem Startdatum liegen.

 

Je nach installierter Version sieht die Eingabemaske ungefähr wie folgt aus:

 

Info

Verwenden Sie bei der Bezeichnung der Pendenzen diejenigen Schlüsselwörer, die Sie auch bei Volltext-Suchabfragen benutzen. Dies erleichtert Ihnen das Suchen und Finden von Pendenzen.