Abläufe & Einstellungen für Power-User 

Neues Einladungs-E-Mail erstellen

Allgemeine Hinweise zum Erstellen von E-Mail-Vorlagen sind im Handbuch 
Arbeitsumgebung > Ausgabe (Output) & Import > Korrespondenz & E-Mail beschrieben.
Sie können das Einladungs-E-Mail auch direkt bei der Aufschaltung der Evaluation erstellen. 
Der Link auf die personalisierte Website der Evaluation ist dabei in Abhängigkeit kundenspezifischer Festlegungen wie folgt aufgebaut: 
https://www.Kundendomain.ch/evaluation?uuid=${singleBase.uuid}

  • https://www.Kundendomain.ch/evaluation → Kundenspezifische Website, auf der der Flow Evaluation_execution eingebunden ist.
  • uuid=${singleBase.uuid} → Ausgabe der UUID pro Durchführung

Aufschaltungsvorlage erstellen

In einer Aufschaltungsvorlage können Sie einzelne Festlegungen für die Aufschaltung einer Evaluation vorab definieren. Dazu zählen z. B.: 

  • der Zeitraum, in dem die Evaluation verfügbar ist und
  • welches Einladungs- und Abschluss-E-Mail an die Teilnehmer versandt wird.

Um eine Aufschaltungsvorlage zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Im Konfigurationsmenu den Menupunkt Veranstaltung, im Untermenu Evaluation und dann Aufschaltungs-Vorlage auswählen. 
  2. Neue Aufschaltungsvorlage erstellen.
  3. Bezeichnung vergeben.
  4. Im Feld Modul die Zuordnung zur Teilnehmeranmeldung auswählen.
  5. Weitere gewünschte Vorgaben eintragen.
  6. Aufschaltungsvorlage Speichern.
  • Die Aufschaltungsvorlage steht allen Benutzern mit entsprechender Berechtigung beim Aufschalten einer Evaluation zur Auswahl. 

Automatisierte Aufschaltung 

Das Aufschalten von Evaluationen kann auch automatisiert erfolgen. Sie können die Automatisierte Aufschaltung über das Konfigurationsmenu, Menupunkt Veranstaltung, Untermenu Evaluation erstellen. Um eine automatisierte Aufschaltung erstellen zu können, müssen folgende Punkte beachtet werden:  

  • Es muss eine bestehende Aufschaltungs-Vorlage zugewiesen werden. Diese muss zuerst wie unter Aufschaltungsvorlage erstellen beschrieben, angelegt werden. 
  • Die Aufschaltungsbedingungen werden mit Hilfe der Tocco Query Language definiert. Dabei kann beispielsweise definiert werden, dass für einen bestimmten Veranstaltungstyp immer nach Beendigung der Veranstaltung eine Standard-Evaluation an alle Teilnehmer verschickt wird. Weiterführende Informationen dazu finden Sie im Handbuch Integratoren.

Kategorien für Fragebogen und Fragen anpassen

WICHTIG
Vergewissern Sie sich vor der Anpassung, dass keine System-Automatismen auf die Kategorien zugreifen. Automatismen sind nicht sichtbar. Halten Sie zuerst Rücksprache mit Ihrer Tocco Projektleitung, bevor Sie Kategorien anpassen. löschen oder neu hinzufügen.
Für Fehlfunktionen oder Fehlverhalten des Systems, die aus unsachgemässen Anpassungen resultieren, schliesst Tocco jegliche Haftung aus. 

Die Kategorien der Fragebogen und Fragen können Sie mit dem gleichen Vorgehen anpassen. Nachfolgend ist das Vorgehen für die Kategorien von Fragen beschrieben. Um eine neue Kategorie zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Im Konfigurationsmenu den Menupunkt Veranstaltung, im Untermenu Evaluation, dann Frage und Kategorie auswählen. 
  2. Neue Kategorie erstellen.
  3. Im Feld Kürzel eine Kurzbezeichnung vergeben.
  4. Je nach kundenspezifischer Installation die Bezeichnungen der Kategorie in den definierten Sprachen eingeben.
  5. Kategorie Speichern.
  • Die Kategorie steht allen Benutzern mit entsprechender Berechtigung beim Erstellen einer Frage zur Auswahl.

HINWEIS

Kategorien, die bereits für Fragen oder Fragebogen verwendet werden, können nicht gelöscht werden.