Dokumente sperren und entsperren

Dokumentaktion "Sperren"

Autoren haben die Möglichkeit, vorhandene Dokumente jederzeit für die Bearbeitung zu sperren und wieder zu entsperren. Gleichzeitig bleiben die Dokumente freigeschaltet und sind online. Ein gesperrtes Dokument kann zwar gesehen und geladen, aber nicht bearbeitet oder ersetzt werden - auch das Setzen der Berechtigungen sowie die Freigabe sind nicht möglich. Die Entsperrung kann auschliesslich durch den Autor, welcher das Dokument gesperrt hat, oder einen Administrator vorgenommen werden.

  1. Rufen Sie das Dokumentenmanagement auf und öffnen Sie die Strukturansicht im Navigationsbereich.
  2. Öffnen Sie das Register Stammdaten und wählen Sie in der Funktionsleiste des Detailbereichs die Taste "Sperren" an.
  3. Nun verschwinden die Bearbeitungsfelder. Wollen Sie das Dokument wieder entsperren, klicken Sie in der Funktionsleiste auf die Taste "Entsperren".