URL, Aliases

Generelle Hinweise

Eine URL ist eine Adresse einer Webseite oder eines Dokuments im Internet. Nach der Freigabe kann das Dokument online über die URL aufgerufen werden. Nicht freigegebene Dokumente können nicht online aufgerufen werden.

Definition
Ein Uniform Resource Locator (Abk. URL; englisch für einheitlicher Quellenanzeiger) identifiziert und lokalisiert eine Ressource, wie z. B. eine Website über die zu verwendende Zugriffsmethode (z. B. das verwendete Netzwerkprotokoll wie HTTP oder FTP) und den Ort (engl. location) der Ressource in Computernetzwerken. (Quelle: Wikipedia)

Ein "Alias" ist ein Pseudonym, konkret eine weitere oder alternative URL, unter der eine Internetseite oder in online publiziertes Dokument aufgerufen werden kann. 

Im Tocco erhalten Inhaltsseiten wie auch Dokumente eine URL, die aus Domäne und Bezeichnung der Seite automatisiert gebildet wird. Inhaltsseiten wie auch Dokumente können zudem mit Aliasen versehen werden. Dabei darf derselbe Alias nur einmalig, d.h. nicht für mehrere Seiten verwendet werden. 

Unterstützung bei Suchmaschinen-Optimierung

Das Tocco Business Framework enthält eine Funktion, die Sie bei Suchmaschinen-Optimierung automatisiert unterstützt. 

Ändert die Bezeichnung des Dokuments oder der Inhaltsseite (durch manuelle Änderung oder das erneute Hochladen eines anders bezeichneten Dokuments), so ändert in der Folge auch die URL. Damit das Dokument auch über die bisherige URL aufgerufen werden kann, muss die bisher verwendete URL als Alias eingetragen werden.

Der Vorteil dabei ist ein doppelter:

  • Suchmaschine: Hat eine Suchmaschine die bisherige URL indexiert, wird sie beim Wiederkehren keinen toten Link vorfinden.
  • Benutzer: Hat eine Benutzer einen Link oder Bookmark auf das Dokument gesetzt, wird der Link nicht ungültig.

Die obenerwähnte Funktion funktioniert wie folgt: Das Tocco Business Framework fragt bei einer Änderung der URL nach, ob die bisher verwendete URL als Alias eingetragen werden soll. Wird mit JA bestätigt, so legt das System den Alias an und trägt diesen in das dafür vorgesehene Feld in den Stammdaten des Dokuments ein.

URL anpassen und zurücksetzen

Für die Änderung der URL eines Dokuments oder einer Inhaltsseite steht die Aktion «URL anpassen» zur Verfügung. Damit kann die URL des Dokuments neu definiert werden. Nach dem Anpassen der URL fragt das System ebenfalls nach, ob die die bisherige URL als Alias eingetragen werden soll.

Die Aktion «URL zurücksetzen» setzt die URL auf ihren ursprünglichen Stand zurück.