Abfragen im Layout verstecken

Genereller Hinweis

Korrespondenzvorlagen lassen sich benutzerfreundlich gestalten.

Soll eine komplexe Abfrage von Werten nicht in der Vorlage angezeigt werden, so besteht die Möglichkeit, diese Abfragen im Header-Bereich des Layouts vorzunehmen.

Mittels <... "display:none;"> wird die Abfrage im Header-Bereich ausgeblendet. 

Beispiel

Mit untenstehender Abfrage wird die Wohnadresse des Benutzers abgefragt und ausgegeben (Adressverknüpfung mit dem Typ 'Wohnadresse'). Diese Wohnadresse wird danach in Variablen (z.B. ${myStreet}) gespeichert, die anschliessend irgendwo im Text der Korrespondenz eingefügt und ausgegeben werden kann. Der Benutzer sieht in der Volage nur jeweils die Variable, das ganze komplexe und unübersichtliche Abfragekonstrukt ist für den Benutzer nicht sichtbar. 


Abfrage:

<span style="display: none;">
  [@loadEntities entity=singleBase path="relUser.relAddress_user" name="allAddressUser" ]
    [#assign myStreet = "" /]
    [#assign myZip = "" /]
    [#assign myCity = "" /]
    [#list allAddressUser as myAddressUser]
      [@loadEntities entity=myAddressUser path="relAddress_user_code" name="allUserCode"]
        [#if allUserCode?size != 0]
          [@loadValue entity=myAddressUser path="relAddress_user_code.unique_id" name="myCode" /]
          [#if myCode == "home"]
            [@loadValue entity=myAddressUser path="relAddress.address_c" name="myStreet"/]
            [@loadValue entity=myAddressUser path="relAddress.zip_c" name="myZip"/]
            [@loadValue entity=myAddressUser path="relAddress.city_c" name="myCity"/]
          [/#if]
        [/#if]
      [/@loadEntities]
    [/#list]
  [/@loadEntities]
</span>


Ausgabe (im Body der Korrespondenz):
Strasse: ${myStreet}