Korrespondenz-Signaturen

Anlegen von Signaturen bis V2.3

Das System sieht vor, Signaturen in einer Hilfstabelle zentral anzulegen und zu verwalten, Beim Erstellen einer Korrespondenz wird auf diese Hilfstabelle zugegriffen.

Der Aufruf der Hilfstabelle erfolgt über das Konfigurationsmenu. 

Um eine neue Signatur anzulegen, öffnen Sie die Hilfstabelle und legen Sie einen neuen Datensatz mit der Funktion "neu" an.

Es stehen Ihnen ungefähr die folgenden Felder zur Eingabe zur Verfügung:

Feld Beschreibung
Kürzel Eindeutiges Kürzel, darf nur einmal verwendet werden
Bezeichnung Dieses Feld steht je nach installierter Sprache in bis zu vier Sprachen zur Verfügung. Geben Sie hier die gewünschte Bezeichnung Ihres Datensatzes ein.
Name Vorname und Name der Person
Funktion Dieses Feld steht je nach installierter Sprache in bis zu vier Sprachen zur Verfügung. Geben Sie hier die gewünschte Funktionsbezeichnung ein.
Bild Verknüpfung für das Signatur-Bild. Es stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:
1. Verknüpfung über lokales Hochladen
2. Verknüpfung eines Bildes aus dem Dokumentenmanagement 
Die Angaben bezüglich Bildformat müssen zwingend beachtet werden. 
Sortierung Bestimmt die Sortierreihenfolge der Signaturen

Hinweis

Bei Nichtbeachtung der untenstehend definierten Parameter für die Signatur-Bilder können Probleme bei der Darstellung in Korrespondenzen entstehen.

Bildformat

Die Signatur-Bilder müssen exakt wie folgt erstellt und hochgeladen werden.

Parameter Wert Beschreibung
Auflösung 300 dpi  Wird für die Darstellung im Druck im Minimum verlangt
Breite 5 cm  Breite des dargestellten Unterschriftbilds
Höhe 2 cm  Höhe des dargestellten Unterschriftbilds
Format png, jpg, gif  Unterstützte Bild-Formate

Unterschriften auf Person ab Version 2.4

  • Ab Version 2.4 sind Signaturen mit der Person verknüpft. 
  • Vorteil: Name und Funktionsangaben muss nicht mehr eingegeben werden. Diese Angaben werden vom Personendatensatz genommen.

Um eine neue Signatur anzulegen, öffnen Sie die Hilfstabelle und legen Sie einen neuen Datensatz mit der Funktion "neu" an.

Es stehen Ihnen ungefähr die folgenden Felder zur Eingabe zur Verfügung:

Feld Beschreibung
Kürzel Eineindeutiges Kürzes, darf nur einmal verwendet werden
Name Verknüpfung zu Modul Person
Funktion Dieses Feld steht je nach installierter Sprache in bis zu vier Sprachen zur Verfügung. Die auf der Person vorhandene Funktionsbezeichnung wird übernommen und kann manuell editiert und pro Sprache ergänzt werden.
Bild Verknüpfung für das Signatur-Bild. Es stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:
1. Verknüpfung über lokales Hochladen
2. Verknüpfung eines Bildes aus dem Dokumentenmanagement 
Die Angaben bezüglich Bildformat müssen zwingend beachtet werden. 
Sortierung Bestimmt die Sortierreihenfolge der Signaturen