Absenzenwesen

Generelle Hinweise

Grundsätzlich stehen zwei Arten für die Erfassung der Absenzen zur Verfügung:

  • Präsenzkontrolle nach Status 
  • Präsenzkontrolle nach Prozent 

Diese Handbuchseite beschreibt die für das Absenzenwesen zentralen 4 Administrationsabläufe "Präsenzen nach Status erfassen", "Präsenzen nach Prozent erfassen", "Präsenzen kontrollieren" und "Auswertungen erstellen". Die zur Verfügung stehenden Internetszenarien werden auf separaten Handbuchseiten beschrieben.

Hinweis

Je nach Prozess wird entweder die eine oder die andere Art der Präsenzkontrolle verwendet. Dies wird in der Systemspezifikation definiert und vorab eingestellt. Die jeweils nicht verwendete Art der Präsenzkontrolle wird ausgeblendet.

Präsenzen nach Status erfassen

Präsenzen können online in Extranet oder Intranet einfach durch den Dozenten erfasst werden. Um Präsenzen nach Status zu erfassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die betreffende Veranstaltung. Dozenten werden nur diejenigen Veranstaltungen angezeigt, auf welche Sie als Dozenten gebucht sind.
  2. Wählen Sie in der Funktionsleiste die Aktion "Präsenzkontrolle Status". Das System öffnet ein Eingabefenster. In diesem werden alle angemeldeten Teilnehmenden angezeigt.
  3. Setzen Sie die gewünschten Anwesenheitsstati  nach Teilnehmer oder nach Termin entsprechend der Matrix. Setzen Sie das Häkchen vor dem Teilnehmer, werden die oben auszuwählenden Stati für alle Termine übernommen. Setzten Sie das Häkchen direkt unter dem angezeigten Termin, werden die Stati für alle Teilnehmenden übernommen.
  4. Mit dem Schliessen des Fensters werden die gesetzten Stati in die Übersicht übernommen.

Das Eingabefenster sieht ungefähr wie folgt aus:

Präsenzen mit Prozent erfassen

Um Präsenzen nach Prozent zu erfassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die betreffende Veranstaltung. Dozenten werden nur diejenigen Veranstaltungen angezeigt, auf welche Sie als Dozenten gebucht sind.
  2. Wählen Sie in der Funktionsleiste die Aktion "Präsenzkontrolle Status". Das System öffnet ein Eingabefenster. In diesem werden alle angemeldeten Teilnehmenden angezeigt.
  3. Setzen Sie die gewünschten Prozente nach Teilnehmer oder nach Termin entsprechend der Matrix. Setzen Sie das Häkchen vor dem Teilnehmer, werden die Prozente für alle Termine übernommen. Setzen Sie das Häkchen direkt unter dem angezeigten Termin, werden die Prozente für alle Teilnehmenden übernommen. Wählen Sie im Dropdown-Fenster die gewünschten Prozente. Mit Aktivieren der Funktion "Setzen" werden die Prozente entsprechend Selektion gesetzt.
  4. Mit dem Schliessen des Fensters werden die gesetzten Prozente in die Übersicht übernommen. 

Das Eingabefenster sieht ungefähr wie folgt aus:

Präsenzen kontrollieren

Präsenzen kontrollieren Sie über das Funktionsmodul "Teilnehmerpräsenz". Dort stehen je nach Eingabe die Stati bzw. Prozente pro Veranstaltungstermin und Teilnehmer vermerkt.

Mit dem Suchformular und Suchfiltern können Eingrenzungen z.B. pro Veranstaltung oder Semester gemacht werden.

Prozentuale Anwesenheiten und besuchte Lektionen werden vom System automatisch über die gesamte Veranstaltung berechnet. Diese Angaben sind auf der Teilnehmeranmeldung in der Feldgruppe "Stati" ersichtlich.


Auswertungen erstellen

Das System unterstützt Sie bei der Auswertung nach besuchten Lektionen oder erfüllten Anwesenheitsprozente.

Entsprechende Auswertungen können Sie mittels dem Suchformular im Modul Teilnehmeranmeldung vornehmen.

Das untenstehende Beispiel zeigt die Suche nach Teilnehmenden mit mindestens 10 besuchten Lektionen und mindestens 80%iger Anwesenheit.

Das Suchformular sieht ungefähr wie folgt aus: