Internetszenarien

Definition

Öffentliche Abläufe (Public Flows) bzw. Internetszenarien sind Prozesse, die nicht im Administrationsumfeld des Tocco Business Frameworks stattfinden. Es kann sich hierbei um Kursanmeldungen aus dem Internet, Aufnahme von Neu-Mitgliedern aus einem Extranet oder Adressänderungen aus einem Intranet handeln. Diese Aufzählung ist von den installierten Modulen abhängig und nicht abschliessend. 

All diese öffentlichen Abläufe haben Auswirkungen auf die Module Person und Adresse, da neue Personen und Adressen angelegt oder bestehende Datensätze geändert werden können.

Mit Internetszenarien lassen sich sowohl administrative Prozesse im Extranet/Intranet durchführen als auch einen umfassenden interaktiven E-Campus für Studierende und Dozierende aufbauen.

Vorhandene Szenarien

Im Funktionsmodul Bildung (Veranstaltung) sind die folgenden Internetszenarien enthalten und können Auswirkungen auf das Veranstaltungsmanagement udn auf Personen- und Adressdaten haben:

  • Veranstaltungsanmeldung
    • Kurssuche & Anmeldung mit Vertragsnummer (nur in Kombination mit Modul Organisationsmanagement)
  • Administration (Planung und Controlling)
    • Dozenteneinsatzplanung
    • Anmeldungen
    • Stundenplan
    • Präsenzauflistung
    • Veranstaltungsanfrage
  • E-Campus
    • Who ist Who
    • Mailing Liste
    • Für Studierende
      • Meine Anmeldungen
      • Persönlicher Stundenplan
      • Teilnehmerpräsenzkontrolle
    • Für Dozierende
      • Dozenteneinsatz Ansicht
      • Veranstaltungstermine
      • Terminverwaltung
      • Präsenzkontrolle
      • Rapportwesen

Hinweise für die Web-Integration

Die Handbuch-Seite "Web-Integration" informiert Sie über die möglichen Einstellungen bei der Integration der Public Flows ins Redaktionssystem (CMS). Bitte beachten Sie, dass Sie für Parametrisierungen im Redaktionssystem spezielle Berechtigungen benötigen.