Briefanrede

Steuerung der Personenanrede

Die Anrede in Korrespondenzen, E-Mails oder anderen Ausgabemedien wird generell aus den folgenden Einstellungen automatisiert gebildet:

Feld Beschreibung
Geschlecht (Pflichtfeld) Steuert das Geschlecht der Anrede
Anrede Steuert die Art der Anrede
Akad. Titel Ist ein Titel vorhanden und wird dieser nicht übersteuert vom Wert des Feldes Ausgabe, so wird der Titel in die Anrede ausgegeben.
Andere Titel Ist ein Wert in diesem Feld gesetzt, so wird ein im Feld Akad. Titel gesetzter Wert überschrieben. Ist ein Wert gesetzt und wird dieser nicht übersteuert vom Wert des Feldes Ausgabe, so wird der Andere Titel in die Anrede ausgegeben.
Ausgabe Steuert optional, ob der Titel der Person erscheinen soll oder nicht. Ist Ohne Titel angewählt, so wird weder der Akad. Titel noch der Andere Titel in die Anrede ausgegeben.

Art der Briefanrede

Das Feld Anrede steuert die Art der Anrede. In der Hilfstabelle Anrede sind im Standard die folgenden Werte hinterlegt:

Wert Beschreibung
Formell Sehr gehrter Herr (Titel) (Nachname)
Sehr gehrte Frau (Titel) (Nachname)
Neutral Sehr geehrte Damen und Herren
Du (ab V2.4) Lieber (Vorname)
Liebe (Vorname)
Freundlich (ab V2.7) Lieber Herr (Titel) (Nachname)
Liebe Frau (Titel) (Nachname)

Die Werte der Anrede-Auswahl stehen in allen definierten und installierten Ausgabesprachen zur Verfügung und können kundenspezifisch angepasst werden.